Kennt ihr folgendes Szenario von Euch selbst oder von anderen Menschen: Wenn es ums Erlernen neuer Dinge geht, finden dies viele Menschen anstrengend, sie müssen sich dabei konzentrieren, mitschreiben, auswendig lernen und dabei im besten Falle noch ernst sein?

Doch muss Lernen wirklich diese Eigenschaften beinhalten um effizient zu sein?? Ich sage NEIN.

Denn erinnere Dich mal zurück, in welchem Lebensabschnitt Du am aufnahmefähigsten und kreativsten warst! Genau, als Kind. In dieser Lebensphase konnten wir Dinge wie ein Schwamm in uns aufsaugen, ohne auch nur ein Stück ernst, konzentriert oder angestrengt dabei zu sein. Es gab keine Lernstrukturen, Lernhilfen oder sonstiges. Alles, was wir sahen oder hörten, wurde einfach aufgenommen. Doch warum ist das heute anders?

Ich denke, weil wir verlernt haben, wie einfach Lernen sein kann und soll. Und zwar mit Spaß, Freude, Leichtigkeit und ohne Grenzen zu setzen, die uns blockieren, also einfach mit dem Gedanken, dass alles möglich ist.

Um in meinen Seminaren den höchsten Lernfaktor ohne Anstrengung zu erzielen, verwende ich eine spezielle Methode, um das Erwachsenen-Gehirn inklusiver aller Zweifel und negativen Erfahrungen auszuschalten:

Nested Loops

Was sind nested loops? Viele Teilnehmer/innen, die den 1. Tag auf einem meiner Seminare/Ausbildungen sind, verlassen den Raum komplett verwirrt und denken, sie haben nichts gelernt. Denn ich erzähle Geschichten in Geschichten in Geschichten, erzähle jedoch keine sofort zu Ende. Dies stiftet Verwirrung und Neugierde. Danach erkläre ich auf logischer Ebene die zu erlernende Thematik und erst dann schließe ich eine Geschichte nach der anderen. Dies kann am selben Tag oder auch erst am nächsten oder übernächsten Tag passieren. Die Geschichten können nacheinander oder durcheinander geschlossen werden. Was für die Teilnehmer/innen erst irritierend klingt, hat jedoch alles seinen Sinn: Durch die Verwirrung wird das logische Gehirn beschäftigt und sozusagen ausgeschaltet. Und genau in diesem Moment „neste“ ich die zu erlernenden Informationen hypnotisch, mit K.I. und Wahrnehmungsübungen in meine Geschichten ein. Diese gehen somit direkt ins Unterbewusstsein und werden dort automatisch gespeichert und sind jederzeit abrufbar.

Das ist auch der Grund, warum ich in meinen Seminaren/Ausbildungen keinen Beamer verwende und meine Teilnehmer/innen nur sehr wenig mitschreiben müssen und trotzdem jegliche Informationen in sich gespeichert haben.

Das ist mein Geheimnis!

Wenn auch Du diese hocheffiziente Technik erlernen möchtest, dann melde Dich zum Train The Trainer an und ich bringe dir mein Wissen aus über 16 Jahren Trainererfahrung in 6 Tagen bei! Ich kann von mir behaupten, dass ich zu den ganz ganz wenigen Trainern am Markt gehöre, die dieses Know-How weitervermitteln. Viele Unternehmen und große Trainingsinstitute (zB GEDANKENtanken Akademie) vertrauen auf meine Trainingsmethodik. Es sind nicht mehr viele Plätze frei, also melde dich möglichst bald unter www.denysscharnweber.de/trainthetrainer an, oder schreibe eine Mail an silvia@denysscharnweber.de . Diese Ausbildung ist für jene, die Trainer, Coach oder Speaker sind oder werden möchten und darüber hinaus natürlich auch für all diejenigen, die richtiges Präsentieren erlernen möchten und noch selbstbewusster werden möchten.

Ich freue mich auf euch, euer
Denys Scharnweber