Gibt es Winterdepression wirklich? – Meine besten Tipps dagegen

Es wird langsam immer kälter, die Tage werden kürzer, in den Geschäften stapelt sich bereits der Lebkuchen und viele beklagen sich darüber, dass bereits die Winterdepression einsetzt. Aber gibt es die wirklich? Vermehrte Müdigkeit, Schlappheit, schlechte Laune, … alles angebliche Symptome der berühmt berüchtigten Winterdepression, die uns fast alle einmal packt. Oder doch nicht?

Ich sage klar – NEIN! Alles Humbug und für mich ein einfacher Betrug an uns selbst. Menschen brauchen eine Begründung! Und oft sucht man die nicht bei sich selbst, sondern gerne holt man sich diese von außen, das ist einfacher. Das Modewort „Winterdepression“ ist geboren! Eine Begründung für schlechte Laune!

Doch was steckt wirklich dahinter? Mal abgesehen von den wissenschaftlich erklärbaren Fakten, wie Vitamin D Mangel durch Sonnenentzug oder ähnliche Vorwände (für die es bereits unzählige Abschaffungshilfen gibt), sind wir es ganz alleine, die uns die Stimmung vermiesen! Hier deshalb meine Tipps, um der “Winterdepression“ zu entfliehen:

  • Steh morgens auf und bedanke Dich bereits jetzt für den kommenden Tag

 

  • Ist es beim Aufstehen noch finster? Bedanke Dich trotzdem und freue Dich auf die ersten Sonnenstrahlen, denn die Sonne kommt auf jeden Fall, versprochen!

 

  • Esse/Trinke vermehrt stoffwechselaktivierende Nahrungsmittel und betreibe Sport – das hält wach

 

  • Lächle bewusst andere – auch fremde – Menschen an, auch wenn es manchmal nicht so leichtfällt, du wirst verblüfft sein: Sie lachen immer öfter zurück und Deine Stimmung wird aufgrund der Spiegelneuronen AUTOMATISCH besser

 

  • Verändere ganz bewusst Deinen Fokus! Konzentriere Dich auf die Dinge, die Du am Winter magst und vergiss doch einfach mal alles, was Dich daran stört. Denn eins steht fest: Du kannst die Jahreszeiten nicht verändern: der Winter kommt, er bleibt und geht auch wieder. Da du dies nicht beeinflussen kannst, wäre es dann nicht schöner, ihn mit guten Gefühlen zu Erleben anstatt mit Winterdepressionen zu ÜBERleben?

 

  • Du darfst auch mal Kind sein! Schneeballschlachten, Schneemann bauen, Schlitten fahren, u.v.m. macht nicht nur Kindern Spaß. Mach es mal wie früher!

Euer Denys